Aufwärmen | Nicht nur für Anfänger

Aufwärmen bei Outdoor Gym

Du denkst ein Warm-Up wird überbewertet? Du bist fit genug und kannst direkt voll durchstarten? Aufwärmen ist nur was für Anfänger?

Falsch gedacht! Das richtige Aufwärmen dient jedermann und sollte keineswegs unterschätzt werden. Hierbei ist es völlig egal, wie trainiert du bist oder welche Sportart du ausübst, ein Warm-Up sollte immer an erster Stelle stehen.

Warum ist das richtige Aufwärmen so wichtig?

Wie der Begriff schon verrät, wird dein Körper durch das Aufwärmen – na was wohl? – aufgewärmt. Deine Körpertemperatur wird also erhöht. So kommt dein Blutkreislauf auf Touren und dein Herz kann sich langsam und schonend an die körperliche Aktivität gewöhnen. Einem rasanten Pulsanstieg wird somit vorgebeugt.

Auch deine Muskeln profitieren von einem Warm-Up, denn sie werden dadurch besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Zudem wird die Produktion von der sogenannten Synovialflüssigkeit angeregt. Diese Gelenkschmiere bildet einen Gleitfilm auf deinen Gelenkflächen und sorgt für eine bessere Stoßdämpfung im Gelenk. Möchtest du also Sportverletzungen vormeiden, sind diese körperlichen Vorbereitungen entscheidend! Hier kannst du dir unseren Blog zum Warm-Up bei Xletix anschauen.

Wie sieht das richtige Aufwärmen aus?

Welche Bewegungen du bei deinem Warm-Up ausüben solltest, hängt ein bisschen davon ab, welchen Sport du im Anschluss betreiben möchtest. Generell ist es jedoch empfehlenswert, möglichst viele Muskelgruppen zu involvieren. Gerade um auch das kardiovaskuläre System auf die bevorstehende Belastung vorzubereiten, sollte dein Warm-Up mehr als ein Viertel der gesamten Skelettmuskulatur ansprechen. Die Belastungsintensität sollte hierbei langsam Schritt für Schritt gesteigert werden. Outdoor Gym ist Fitnesspartner der Xletix Challenge und dort für das Aufwärmen der Startwellen verantwortlich. Unser sportlicher Leiter nimmt dich in seinem Video einen Tag lang mit. Man sieht ihm an, wie viel Spaß so ein Warm-Up machen kann! Schaut selbst.

Auch die richtige Ernährung zählt

Wichtig ist natürlich auch, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Denn wer Sport machen und gesund leben möchte, der benötigt ein vielseitiges Angebot an Vitaminen und Mineralstoffen. Um sicherzustellen, dass dein persönlicher Bedarf ausreichend gedeckt ist, kannst du neben einer balancierten Ernährung mit natürlichen Nahrungsergänzungsmittel nachhelfen. Wir empfehlen dir dazu die Produkte von Lifeplus.

Ist dein Körper durch die richtige Ernährungsweise ausreichend versorgt und deinem Training geht ein ausgedehntes Warm-Up voran, steht deiner Gesundheit und einer maximalen Lebensqualität nichts mehr im Wege. 

Du willst unser Aufwärmprogramm selber testen?

Kein Problem. Melde dich doch ganz unverbindlich zu einer kostenlosen Probewoche an und komm beim Training vorbei. Du kannst eine Woche lang alle Kurse in einer Stadt deiner Wahl besuchen und ausprobieren. Gerne kannst du vorab auch schon einen Blick auf unser Trainer Team werfen. Komm raus!

Mit deinen Zugangsdaten einloggen

Zugangsdaten vergessen?