Martins Abnehmprojekt / Tagebuch – Teil 2

Outdoor Gym Abnehmprojekt Erfahrungsbericht Testimonial

Wie Martin in nur 8 Wochen sein Ziel abzunehmen erreicht hat – Teil 2

In acht Wochen zum Traumgewicht-Glück? Doch, es geht. Unsere Teilnehmer am Outdoor Gym Abnehmprojekt können am besten davon erzählen …

Viele Teilnehmer an unseren Outdoor Gym Abnehmprojekten haben in den acht Wochen – oder danach – schon ihr Wunschgewicht erreicht. Jetzt könnten wir selbst natürlich jede Menge darüber erzählen, wie es für die Teilnehmer des Abnehmprojekts war, was sie dabei erlebt haben, welche Hindernisse sie mit uns bewältigten und wie es sich anfühlt. Aber wir lassen viel lieber die Leute selber erzählen. So wie zum Beispiel unseren Martin, der uns ein dreiteiliges Outdoor Gym Abnehmprojekt-Tagebuch geschrieben hat. Willkommen beim Teil 2!

Bebaumte Gefilde

„Hier geht es weiter mit dem zweiten Teil meines Outdoor Gym Abnehmprojekt Tagebuchs und ich teile euch mit, diesesmal führt es in bebaumte Gefilde. Ist bebaumt eigentlich ein echtes Wort? Egal, jetzt ist es eins. Wollen wir aber nicht zu sehr abdriften, denn es geht in meinem heutigen Bericht um den Wald an sich.

Baumstämme balancieren und Böschung hoch und runter rennen

Die zwei Einheiten verbrachten wir auf dem Venusberg in der Nähe der Uni-Sportanlagen von Bonn. Dort gibt es nämlich Wald. Recht viel Wald, wie ich finde. Und im Wald gibt es viele wunderbare Möglichkeiten unser Outdoor Gym Training durchzuführen. Und unser Trainer kennt sie alle… ohne Witz jetzt! Wir sind Böschungen hoch und wieder runter gelaufen, über Baumstämme balanciert und natürlich haben wir auch unser funktionelles Ganzkörpertraining gemacht.

Dann hat der Trainer etwas gefunden, von dem ich gar nicht wusste, dass es sowas im Wald gibt. Etwas so Furchtbares, dass ich eine Art Flashback hatte. Steht doch da mitten in dem bescheuerten Wald eine Treppe. Und nein, keine die gerade verläuft. Warum auch? Hätte ja einfach sein können, *seufz*, …

Treppen rauf und runter laufen

Ihr macht Euch keine Vorstellungen wie viele Möglichkeiten es gibt, so eine Treppe hoch und auch wieder runter zu kommen. Nachdem wir gelaufen, gesprungen und gekrabbelt sind, mussten wir eine steile Böschung hoch und natürlich wieder runter. Ich war zwar fertig, aber das letzte Mal hab ich mich so frei gefühlt als ich acht Jahre alt war. Gut vielleicht auch neun, aber ich will kein Erbsenzähler sein.

Beim Weg nach unten hat mich der Übermut gepackt und ich hab mich so ein bisschen unverwundbar gefühlt. Ich konnte noch hören wie die Schwerkraft mich ausgelacht hat, als ich zu Boden fiel und mir das Knie aufgeschürft habe. Übrigens etwas was mir auch zuletzt als Kind passiert ist. Klingt verrückt, aber war ein tolles Erlebnis. Jaja, hat auch weh getan, aber was soll´s?!

Du, hör mal Dicker …….

Ach ja, habe ich erwähnt, dass das Wetter bei unserem Training auf dem Venusberg großartig war? Nicht? Dann hab ich das jetzt getan. Eine Woche später bei unserer zweiten Trainingseinheit regnete es nämlich. Und auch das war ein großartiges Gefühl. Was allerdings nicht so großartig war, ist die Tatsache, dass ich meine Sehnen überlastet hatte. Ich bin natürlich nicht nur zum Abnehmprojekt zum Trainieren gegangen, sondern habe normales Outdoor Gym Training gemacht und privat halt auch zwischendurch mal.

Da haben meine Achilles-Sehnen dann zu mir gesagt: „ Du, hör mal Dicker. Wir können dich ja prinzipiell ganz gut leiden, aber was Du in letzter Zeit mit uns veranstaltest, ist zu heftig. Wir machen jetzt mal einen auf Troja und lassen dich leiden.“ Leute, was soll ich sagen, selbst während ich diese Zeilen verfasse trage ich meine Jesus Latschen, weil normale Schuhe nicht gehen …“

Nächste Woche geht es weiter mit dem letzten Teil des Abnehmprojekt Tagebuchs von Martin … 

Ihr wollt statt zu lesen lieber was tun? Und selbst euer Traumgewicht mit einem Outdoor Gym Abnehmprojekt erreichen? Dann klickt HIER und meldet euch schnell an! Wir bieten den achtwöchigen Kurs regelmäßig in allen unseren Outdoor Gym Städten an – und in den nächsten Wochen sogar mit dem Sonderbonus, dass Felix Klemme in 10 Städten persönlich den Einführungs-Workshop abhält.

Mit deinen Zugangsdaten einloggen

Zugangsdaten vergessen?