Kürbis-Rezepte: So lecker und gesund ist die Riesenbeere

Kürbis Rezepte Outdoor Gym Rezepte Kürbis aus dem Ofen

Ihr habt richtig gelesen: Man sieht es dem farbenfrohen Herbstsymbol nicht an, aber ein Kürbis ist botanisch gesehen eine Beere. Die gesundheitsfördernde Wirkung ist wissenschaftlich erwiesen. Es gibt ein Füllhorn an Kürbis Rezepten. Wir präsentieren euch die besten – und verraten exklusiv, was alles in den leckeren Riesenbeeren steckt … Guten Appetit! 

Es gibt über 800 verschiedene Kürbisgewächse und ein vielfaches mehr an Rezepten und Ideen, was man damit anstellen kann. Zierkürbisse sind wegen ihrer Bitterstoffe nicht genießbar, aber eine Freude für das Auge in der dunkler werdenden Jahreszeit. Speziell gezüchtete Halloweenkürbisse machen den gruseligen Laternenspaß ganz einfach (ein scharfes Schnitzmesser und ein Löffel zum Ausschaben reichen). Kräftigeres Werkzeug braucht man dann für die verschiedenen eßbaren Sorten wie dem köstlichen Hokkaido, dem sanften Butternut, dem strukturierten Spaghettikürbis, dem würzigen Muskatkürbis oder dem riesigen gelben/roten Zentner.

Wie Kürbis fit macht

Fitmacher Kürbis RezepteKürbisfleisch ist kalorienarm, aber durch seine vielen Ballaststoffe sehr sättigend. Der hohe Kohlenhydratgehalt macht ihn zum idealen Lebensmittel für aktive Sportler. Vor dem Marathon muß es gar keine Pastaparty sein, es gibt wunderbare leicht verdauliche orange Alternativen.

Wertvoll am Kürbis sind weitere Inhaltstoffe wie viel BetaCarotin (Vorstufe zum Vitamin A: u.a. wichtig für die Sehkraft und das Immunsystem) und Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Eisen. Der Genuss kann den Blutzuckerspiegel ausgleichen und beim Ausleiten von Giftstoffen helfen.

Mehr als nur Kürbisfleisch …

Ein weiteres kulinarisches Highlight sind die Kürbiskerne und insbesondere das daraus gewonnene Öl mit seinem nussigen Geschmack. Das Öl sollte wegen seines hohen Gehalts an Vitaminen (A, E und K) und der wertvollen essentiellen Fettsäuren nicht erhitzt werden. Es hat positive Wirkung auf Harnwege, Blase und Prostata. Aber nicht kleckern (dafür ist es eh zu schade) die grünen Flecken lassen sich nur schwer entfernen.

Kühl und trocken gelagert sind Kürbisse übrigens Wochen bis Monate haltbar.

Kleiner Tipp: Befindet sich bei den Rezepten ein Sternchen*, ist dort ein Link hinterlegt. Dieser führt euch zu super interessanten, tiefergehenden Informationen über die Zutat in der Rubrik „Unter der Lupe“.

Und wenn ihr wissen wollt, welche leckeren Getränke man aus Kürbissen zaubern kann, dann schnell HIER lang!

Hier kommen unsere exklusiven Outdoor Gym Kürbis Rezept Favoriten – gekocht von unserer Outdoor Gym Trainerin und Ernährungsexpertin Barbara Wasserhess
Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Kürbissuppe Basis
Kürbis Rezepte Kürbis Suppe Variationen Outdoor Gym Rezepte Basis

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 1 Hokkaidokürbis
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Kurkuma* frisch oder getrocknet
  • 1 EL Kokosöl
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 600ml Wasser
  • zum Dekorieren: Kürbiskernöl und geröstete Kürbiskerne

Zubereitung

-> Kürbis waschen, mit einem scharfen Messer und zugegeben etwas Kraft zerteilen und die Kerne entfernen, in grobe Stücke zerteilen

-> Zwiebeln schälen und würfeln

-> bei frischem Kurkuma: schälen und kleinschneiden (eventuell Handschuhe tragen: färbt!)

-> Zwiebel in einem großen Topf mit dem Kokosöl anbraten

-> Kürbisstücke zugeben und unter Rühren auch anbraten

-> mit dem Wasser ablöschen, Kurkuma und Salz zugeben

-> solange kochen, bis der Kürbis weich ist

-> mit einem Stabmixer pürieren

-> die Portionen mit Kürbiskernen und Öl garnieren, frischen Pfeffer darüber mahlen

 

Kürbissuppe Variationen

Die Kürbis Basissuppe läßt sich unendlich mit weiteren Zutaten variieren. Auch mit Gewürzen hat man schnell eine neue Variante kreiert. Der Phantasie und den Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt …

Hier ein paar Beispiele mit Resten von anderen Mahlzeiten:

Kürbissuppe mit Curry und Putengeschnetzeltem und Sesam

Kürbis Rezepte Kürbis Suppe Variationen Outdoor Gym Rezepte Variation 2

Kürbissuppe mit Shrimps und Dill oder Schnittlauch

Kürbis Rezepte Kürbis Suppe Variationen Outdoor Gym Rezepte Variation 1

Kürbissuppe mit etwas Blattspinat und geräucherter Makrele (gute Omega3 Fettsäuren)

Kürbis Rezepte Kürbis Suppe Variationen Outdoor Gym Rezepte Variation 4

Kürbissuppe mit frischen gemischten Sprossen

Kürbis Rezepte Kürbis Suppe Variationen Outdoor Gym Rezepte Variation 3

Gefüllter Butternut-Kürbis

Kürbis Rezepte Outdoor Gym Rezepte Butternut Kürbis vorher

Vorher …

Kürbis Rezepte Outdoor Gym Rezepte Butternut Kürbis nachhher

… nachher!

Zutaten

(für 2-4 Portionen – je nach Kürbisgröße)

  • 1 Butternutkürbis
  • 200-400g Rinderhackfleisch (am besten aus Weidehaltung)
  • reichlich frischen Salbei*
  • etwas Olivenöl
  • ein TL Kurkuma*
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

-> Ofen auf 180 Grad vorheizen

-> Butternut waschen, halbieren und Kerne entfernen, Oberseite mit Olivenöl einpinseln

-> ca. 10 Salbeiblätter fein schneiden

-> Hackfleisch mit Kurkuma, Salz und Pfeffer durchkneten, Salbeiblattstücke dazugeben

-> aus der Masse zwei Kugeln formen und in die Aushöhlungen des Kürbis geben

-> auf ein Blech geben und für ca. 40 – 50min in den Ofen geben

-> für die letzten 10min noch ein paar Salbeiblätter auf den Kürbis legen und mit knusprig werden lassen

 

Kürbis aus dem Ofen – als Snack oder Beilage

Kürbis Rezepte Outdoor Gym Rezepte Kürbis aus dem Ofen

Dieses ganz einfache Rezept stellt eine wunderbare Beilage dar, eignet sich aber auch hervorragend als kalter Snack fürs Büro oder unterwegs.

Am besten eignet sich Hokkaido Kürbis weil man ihn nicht schälen muß.

Zutaten

  • Kürbis
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Salz

Zubereitung

-> Ofen auf 180 Grad vorheizen

-> Kürbis waschen, mit einem scharfen großen Messer (etwas Kraft ist erforderlich) in Spalten schneiden und Kerne entfernen

-> die Spalten aufrecht auf ein Backblech stellen und dünn mit Olivenöl bepinseln

-> reichlich frischen Rosmarin darüber legen und nach Belieben salzen

-> für 40-50min in den Ofen geben bis das Fruchtfleisch weich ist

-> fertig

Kürbis Cranberry Muffins

Kürbis Rezepte Outdoor Gym Rezepte Kürbis Cranberry Muffins

Kürbis Rezepte Outdoor Gym Rezepte Kürbis Cranberry Muffins

Zutaten

(für 6 Muffins)

  • 300g rohen Kürbis (am besten Hokkaido = Schale dranlassen!)
  • 100g frische Cranberries (alternativ TK oder ungezuckerte Sauerkirschen, Achtung: getrocknete Cranberries enthalten fast immer zugesetzten Zucker)
  • 100g geschroteten Leinsamen
  • 2 Eier
  • 1 kleine Bio-Orange
  • 1 TL Natron
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 TL Zimt*
  • [wer es gerne süßer mag: 1 EL Honig]

Zubereitung

-> Ofen auf 180 Grad vorheizen

-> Orange waschen, etwas Schale abreiben, auspressen

-> Kürbis waschen, Kerne entfernen und fein raspeln (am besten in der Küchenmaschine)

-> Eier mit Gewürzen, Natron, [Honig] und Orangensaft mit dem Mixer aufschlagen

-> Leinsamen, Orangenschale und Kürbis unterheben

-> jeweils in die Muffinformen (eingefettet, mit Papierförmchen ausgelegt oder Silikon) ca. 3 Cranberries legen

-> Teig darübergeben

-> mit ca. drei weiteren Cranberries dekorieren

– für ca. 45-50min in den Ofen geben

-> danach abkühlen lassen und aus den Formen nehmen

 

Lust auf mehr bekommen? HIER findet ihr mehr exklusive Rezepte von unseren Outdoor Gym Trainern und Ernährungsspezialisten.
[Texte & Fotos von Barbara Wasserhess, ODG Trainerin, Ernährungs- und Paleocoach in Köln und Bergisch Gladbach]

Mit deinen Zugangsdaten einloggen

Zugangsdaten vergessen?