Outdoor Gym Zirkeltraining – so funktioniert es …

Outdoor Gym Blog Wissenswertes ODG Zirkeltraining funktionelles Training Felix Klemme

Vier verschiedene Trainingsarten bilden das typische Outdoor Gym Programm, drei davon, das get fit, be fit und be strong Training, basieren auf einem klassischen Zirkeltraining. Manche von uns kennen das noch aus der Schulzeit, für andere ist es absolutes Neugebiet. Daher hier für alle nochmal ausführlich erklärt, was dich beim Outdoor Gym Zirkeltraining erwartet. 

Egal wie fit du bist, das Outdoor Gym Zirkeltraining eignet sich für jeden. Funktionelles Training stärkt den ganzen Körper, nicht nur einzelne Teile. Es trainiert und optimiert die natürlichen Bewegungsabläufe. Es rüstet dich für die Belastungen im Alltag oder für deine Spezialsportart. Der intensive Kontakt mit der Natur (ja, wir gehen auch bei Wind und Wetter nach draußen!) verleiht dir ein neues Lebensgefühl und weckt lang schlummernde Gefühle in dir. Das wirst du sehr schnell auch im täglichen Leben spüren.

Was sind die Vorteile des funktionalen Zirkeltrainings?

Gelenke und Muskeln stabilisieren sich. Der Rumpf wird kräftiger, übernimmt effektiver die Bewegungskoordination. Muskelaufbau und Fettverbrennung treten schnell, effektiv und ganz automatisch auf. Trainiert wird in einer Gruppe im Freien. Verschiedene spezielle Zusatzgeräte wie Medizinbälle oder Sling Trainer stehen bereit, um das funktionelle Training zu ergänzen und effektiver zu gestalten. 

Und wie sehen die Übungen aus?

Die Basisübungen bestehen aus natürlichen Bewegungsabläufen wie zu Ziehen, Stoßen, Heben oder Laufen. Dreidimensionale Bewegungsabläufe sowie Gleichgewichts- und Koordinationsübungen ergänzen und verstärken sie. Bei allen wird auf gelenkschonende und fließende Bewegungsabläufe geachtet. Aufgeteilt in kurze, intensive Sequenzen wechseln die Teilnehmer von einer Station zur nächsten – entweder nach einer gewissen Anzahl an Wiederholungen oder einer vorgegebenen Zeit, je nach Übung.

Was passiert während des Zirkeltrainings?

Konzipiert sind die Übungen des funktionellen Zirkeltrainings so, dass sich der Ausführende auf die Bewegungen und die Durchführung konzentriert. Dabei kontrolliert der Personal Trainer die korrekte und optimale Ausführung. Wollen manche Übungen mal nicht klappen, hat dein Trainer immer eine Alternative für dich parat. Daher ist es auch für alle Fitnessniveaus geeignet. Das ODG Zirkeltraining kann individuelle angepasst und erleichtert werden. 

Wer wird mich wie motivieren?

Bei Outdoor Gym wird nicht militärisch gebrüllt. Unsere Trainer motivieren auf ihre Art. Es sind Menschen, die bewusst auf Menschen zu gehen und erkennen, was diese wollen und wie sie sie am effektivsten ans Ziel bringen. Gleichzeitig treibt dich die Stärke des gesamten Teams beim Training ebenso an – und du wirst dich ganz automatisch auspowern und an deine persönlichen Grenzen gehen. Mit Spaß an der Sache. Versprochen! Denn der steht bei allem, was wir tun, im Fokus. 

Nicht nur die fachliche Kompetenz des Outdoor Gym Trainers unterstützt dich. Die Stärke des Teams treibt dich ebenso an. 

Mit deinen Zugangsdaten einloggen

Zugangsdaten vergessen?